top of page
  • AutorenbildBürgerStimme

Preis pro Nutzer vs. Preis pro Einwohner

Aktualisiert: 6. Apr.

Wenn Sie das BürgerStimme Service-System buchen, haben Sie die Möglichkeit die Abrechnungsmethode selbst zu wählen. Zur Auswahl steht ein Preis pro App-Nutzer und ein Preis Pro Einwohner Ihrer Stadt/Gemeinde.


Beide Abrechnungsmethoden erfolgen monatlich. Die Frage ist nur, was ist die richtige Wahl für Sie?



Preis pro Nutzer

Diese Abrechnungsmethode erfolgt pro Nutzer und Monat. Sie erhalten von uns einen Preis pro Nutzer, der am Ende jeden Monats mit der monatlichen Nutzerzahl der App multipliziert wird. Ein Nutzer ist eine Person, die die App mindestens einmal im jeweiligen Rechnungsmonat geöffnet hat. Jede Person kann maximal als ein Nutzer zählen.


Beispiel:

  • Person A öffnet die App jeden Tag und engagiert sich aktiv auf der App - sie zählt als ein Nutzer.

  • Person B hat die App einmal in diesem Monat geöffnet, um etwas zu lesen - sie zählt als ein Nutzer.

  • Person C hingegen hat die App zwar heruntergeladen und im vergangen Monat genutzt, diesen Monat jedoch nicht geöffnet - sie zählt entsprechend nicht als Nutzer für diesen Monat.


Personen definieren wir als natürliche und juristische Personen. Damit schließen wir also Bürger, Touristen und Organisationen ein.


Vorteile

  • Sie zahlen nur die Nutzer, die die App auch tatsächlich öffnen.

  • Sie haben kein Risiko - kommt die App nicht gut an, so müssen Sie auch nichts (, oder eben sehr wenig) zahlen.

Nachteile

  • Der Preis für das System variiert abhängig der monatlichen Nutzerzahl. Ein fester Preis kann nicht garantiert werden.



Preis pro Einwohner

Diese Abrechnungsmethode erfolgt pro Einwohner und Monat. Sie erhalten von uns einen Preis pro Einwohner, der am Ende jeden Monats mit Ihrer Einwohnerzahl multipliziert wird. Die Einwohnerzahl wird nach der letzten offiziellen Zählung bzw. Schätzung bemessen.

Die Zahlung pro Einwohner entspricht i.d.R. einem monatlichen Fixpreis für das System.


Sollten Sie dennoch eine vertraglich vereinbarten Fixpreis über einen längeren Zeitraum wie ein Jahr oder mehr bevorzugen, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Eine solche Vereinbarung kann problemlos getroffen werden.


Vorteile

  • Planungssicherheit - Der Preis ist fix und variiert nicht von Monat zu Monat.

  • Nach Absprache, können wir Ihnen Preise über längere Zeiträume garantieren.

  • Sie haben keine Mehrkosten, wenn die Nutzerzahl steigt.

Nachteile

  • In Zeiten geringer Nutzung könnten die Kosten im Verhältnis zur tatsächlichen Nutzung hoch sein.



 


War dieser Beitrag hilfreich?

  • Ja!

  • Nein, ich werde Kontakt aufnehmen.


コメント


bottom of page